Qualitätspolitik
Qualitätssicherung
  • Qualifizierte Mitarbeiter in der QS
  • Sorgfältige Auswahl von Rohstoffen
  • Überwiegend Lieferanten mit zertifizierten QM-Systemen
  • Engmaschige Kontrollen und Überwachungstätigkeiten
  • Häufige Inspektionsrundgänge zur Überwachung der Umfeld- und Arbeitshygiene
  • Elektronische Datenerfassung wichtiger Messergebnisse (Kühlung, Kochen)
  • Geräte / Maschinen zur Fremdkörpererkennung auf dem aktuellen Stand der Technik
  • Häufige und umfangreiche Produkt-Prüfungen
  • Analysen werden bei unabhängigen akkreditierten Labors in Auftrag gegeben
  • Einsatz von modernen Produktionsmaschinen und -Anlagen, neueste Technologien
HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Point)
Das HACCP-Konzept ist ein vorbeugendes System zur Ermittlung und Überwachung von potentiellen Gefährdungsfaktoren für die Sicherheit von Lebensmitteln.
  • Einbindung der verantwortlichen Mitarbeiter aus allen Bereichen
  • System wird verstanden und gelebt
  • Sorgfältige und detaillierte Analyse der Abläufe, um zu erkennen, wo besondere Maßnahmen erforderlich sind
Qualitätsmanagement
  • Transparente, nachvollziehbare und nachprüfbare Abläufe
  • Regelmäßige Schulungen
  • Integration der verantwortliche Mitarbeiter aus allen Bereichen
  • Erfolgreiche Zertifizierungsaudits
  • Seit Einführung des QM-Systems nach IFS Food wurde bisher immer auf höherem Niveau bestanden, d.h. ein Ergebnis über 95% erreicht
Energiemanagement
Verbesserung der Energiebilanz und des Einsparpotentials durch geplante Einführung eines Energiemanagementsystems nach DIN ISO 50001